«Güotä Tag»

Willkommen in Erschmatt


"Güotä Tag", "Tagwohl", "salü" - so begrüssen sich die Erscherinnen und Erscher untereinander, aber nur bis Punkt zwölf Uhr. Ab dann heisst es  "Güotun Abund", zu deutsch "Guten Abend". Kurios? Eigentlich nicht, denn bei Mittag ist die erste Hälfte des Tages vorbei und dann beginnt der Abend...
Entdecken und erleben Sie ein authentisches Bergdorf im Wallis und das Leben und Schaffen der Menschen dieses Dorfes.


Idyllisches Bergdorf im Wallis

Auf einem Plateau 1230 m.ü.M. in den Leuker Sonnenbergen gelegen, ist Erschmatt ein typisches Walliser Dorf mit vielen Natur- und Kulturschätzen und einer reichen Vergangenheit bis zurück zur Keltenzeit (4. Jh. v.Chr.) . Seine rund 270 Einwohnerinnen und Einwohner sorgen zusammen mit engagierten Leuten von ausserhalb des Dorfes für ein lebendiges und vielfältiges Kulturleben. Dorfladen, Restaurant und Hotel garantieren dafür, dass sich Besucher und Gäste hier wohlfühlen können.
 

Erschmatt entdecken


Mann erntet Roggen in Erschmatt nach traditioneller Art
© Arnold Steiner

Roggen und Erschmatt

Erschmatt steht ganz im Zeichen des Roggenbrots: Ackerterrassen, Stadel, Speicher, Mühle und Backhaus machen erlebbar, wie ein Dorf sich früher mit eigenem Brot versorgte. Der  Sortengarten schafft  alten Getreidearten und der Ackerbegleitflora ihren Lebensraum. Die moderne Roggen-Backstube beliefert Geschäfte in der ganzen Schweiz mit Roggenbrot made in Erschmatt.
 

 Mehr über die Roggen-Tradition erfahren


© Lena Furrer

Angebote in Erschmatt

Das Handwerk des Brotbackens und den gesamten Weg vom Korn zum Brot mit allen Sinnen erleben, das ist in Erschmatt möglich. Wohl steht Erschmatt im Zeichen des Roggens, aber das Dorf und seine Umgebung bieten noch mehr: eine Sortensammlung mit vielen Nutzpflanzen und reicher Begleitflora,  Dorfführungen und Abusitz  mit alten Walliser Sagen, Pferdetrekking und  ...
 

 Angebote in Erschmatt ansehen


Nächste Anlässe

Jul

24

2021

Exkursion: Steinkännel im Bruu

Die Exkursion führt zu den einmaligen Steinkänneln im Bruu, stumme Zeugen des Wässerwassers von Erschmatt, auf 2400 müM, zwischen der Bachalpe und dem Einig Alichiji.Wir erhalten einen Einblick in die Geologie, Geschichte und Rätsel dieser Monumente.

zur Veranstaltung

Jul

31

2021

Tag der Vielfalt

Vielfalt ist Trumpf!

Die Leitung des Sortengartens Erschmatt geht in neue Hände über. Dies veranlasst den Verein Erlebniswelt Roggen Erschmatt, einen reichhaltigen Tagesanlass zu gestalten unter dem Motto «Vielfalt ist Trumpf»: biologisch, landschaftlich, kulturell und kulinarisch.

zur Veranstaltung

Aug

07

2021

Roggenbrot backen

Teig kneten, Brote formen und im Holzofen backen, Kurzfilme, Dorfrundgang

Roggenbrot backen in der alten Backstube - wie zu Grossvaters Zeiten. Besucherinnen und Besucher können selber Hand anlegen. Sie stellen den Teig her und kneten ihn, Sie formen Ihr eigenes Brot, das nachher im Holzofen gebacken und herrlich duften wird. Zum Angebot gehören auch ein Dorfrundgang, das Dreschen im Stadel sowie Kurzfilme im Hohen Spycher. Rundum ein Erlebnis für alle Sinne und für jede Gruppe.

zur Veranstaltung

Aug

19

2021

Brot & Feuer

Holzofenbrot zu Sagen und Geschichten backen

Wir lernen die Herstellung von Walliser Roggenbrot nach alter Tradition kennen und können nach einem gemütlichen Hock mit Erzählungen von alten Walliser Sagen ein selbstgeformtes Sauerteigbrot aus dem Holzofen heimnehmen.

zur Veranstaltung


© Fotos von Arnold Steiner, Lena Furrer, Wendelin Steiner