Steinchännel im Bruu oberhalb Erschmatt

Home  >>  Steinchännel im Bruu oberhalb Erschmatt

Wasser wurde im Wallis schon lange über weite Strecken zu den Kulturen geleitet. Oberhalb von Erschmatt gibt es in einer Geröllhalde zahlreiche aus Stein behauene Chännel. Sie dienten zum Überbrücken der Geröllhalde. Am gleichen Ort gab es eine Zeit lang auch hölzene Chännel. Seit 1934 wird das Wasser in einem Eisenrohr geführt.

Im September 2018 wurden die Chännel vor Ort erforscht. Mehr dazu folgt.