Getreiderösti

Home  >>  Kultur, Partner, Gaumen  >>  Rezepte mit Roggen  >>  Getreiderösti

Getreiderösti

für 4 Personen

Zutaten

200 g grobes Schrot (Vollkorn)
450 ml Gemüsebouillon
1 Lorbeerblatt
Kümmel, Rosmarin, Thymian
Zwiebeln nach Belieben
200 g Rüebli
100 g Sellerie

Sauce

250 g Zwiebeln
1 Knoblizehe
2 EL Olivenöl
250 ml Gemüsebrühe oder Weisswein
150 g Creme fraiche
Salz, Pfeffer, Muskatnuss,Kräutersalz, Estragon, Rosmarin, Olivenöl, Peterli

Zubereitung

  1. Getreideschrot mit Bouillon und Gewürzen aufkochen
  2. Unter ständigem Rühren 15 Min. leise kochen lassen, 30 Min. nachquellen lassen
  3. Zwiebel fein hacken. Rüebli und Sellerie grob raspeln
  4. Sauce: Zwiebeln fein hacken. Knobli zerreiben, beides im Olivenöl andünsten (schwach)
  5. Wein dazugiessen, zugedeckt 20 Min. dünsten, im Mixer pürieren. Crème fraiche dazugeben, abschmecken
  6. Das vorbereitete Gemüse (Zwiebel, Rüebli und Sellerie) zum Getreide geben, abschmecken.
  7. Öl in Pfannne erhitzen, Brei dazugeben, flachstreichen und braten.